Seminarziele

Mittelständische Unternehmen werden zunehmend durch steigenden Druck zusammenwachsender Märkte innerhalb der EU sowie weltweit dazu veranlasst, strategische Allianzen zu bilden sowie durch externes Wachstum zu expandieren. Diesen aktuellen Trend greift das Seminar auf und befasst sich mit den unterschiedlichen Aspekten einer M & A Transaktion.

Programminhalte

  • Motive für Unternehmenszusammenschlüsse und -käufe
  • M&A Transaktionen und deren Risiken
  • Strategische Ausrichtung eines Unternehmens
  • Durch Zusammenschlüsse Skaleneffekte erzielen
  • Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf
  • Ineffizienzen in einem M & A Prozess
  • Formen der Unternehmensbewertung
  • Kritische Betrachtung unterschiedlicher Bewertungsarten
  • Transaktionsfinanzierung und deren Möglichkeiten
  • Berater in einem M & A Prozess
  • Erfolgsaussichten nach einer Transaktion
  • Verbinden von unterschiedlichen Unternehmenskulturen
  • Generationswechsel in familiengeführten Unternehmungen
  • Mitarbeitermotivation und -beteiligung

Zielgruppe

Das Seminar „Mergers & Acquisitions (M&A) im Mittelstand“ richtet sich an Manager und Entscheider mittelständischer Unternehmen, welche sich mit Fragestellungen bezüglich Unternehmensverkäufen und -einkäufen befassen. Außerdem werden Führungskräfte angesprochen, welche sich mit dem Zusammenschluss sowie der Kooperation zwischen Unternehmungen beschäftigen.

Anmeldung

Oktober, 2022