Seminarziele

Arbeiten sie an dem Glauben an sich selbst und vertrauen Sie Ihrer eigenen Stärke. Belastung in positive Energie verwandeln. Das Seminar macht sich auf die Suche nach Ihren individuellen Schlüsseln und zielt auf die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmern/innen ab. Dadurch lernen Sie in den entscheidenden Situationen ruhig und gelassen zu bleiben. Sie übernehmen Verantwortung für Ihr eigenes Handeln und schärfen die Wahrnehmung für sich selbst.

Programminhalte

  • Kernelemente von der Resilienz
  • Was mich schwächt und was mich stärkt
  • (innere) Konflikte anerkennen und erkennen
  • Mit schwierigen Situationen umgehen können
  • Destruktive vs. konstruktive Denkmuster
  • Wenn es drauf ankommt, ruhig bleiben
  • Widerstandskraft als Schlüssel zur Stärkung
  • Das Übernehmen von Verantwortung
  • Zu sich selbst eine gute Beziehung entwickeln
  • Bremser und Antreiber
  • Persönliches Resilienzprofil erkennen
  • Transfer durch individuelle Beispiele

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter/innen aller Ebenen, die ihre eigenen Ressourcen besser kennen und nutzen möchten, um dadurch persönliche Herausforderungen zu bewältigen.
Das Seminar setzt die Bereitschaft voraus, gemeinsam mit den anderen Teilnehmer/innen an persönlichen Fragestellungen und Beispielen arbeiten zu wollen.

Anmeldung

Dezember, 2022