Seminarziele:

In diesem Lehrgang werden Ihnen alle praktischen und rechtlichen Grundlagen zur Ausübung der Schießstandaufsicht vermittelt. Es werden die einschlägigen DGUV Vorschriften zur Beaufsichtigung von Berufswaffenträgern (Quartalsschießen) abgehandelt.

Programminhalte:

  • Schießstätten (technisch und rechtlich)
  • Waffenrecht
  • Verwaltungsvorschriften
  • Unfälle
  • Waffentechnik (Geschosswirkung)
  • Beaufsichtigung von Berufswaffenträgern

Zielgruppe:

Seminar richtet sich sowohl an berufserfahrene Personenschützer. Zur Teilnahme muss die Waffensachkunde gemäß § 7 WaffG (Waffensachkunde für Kurz- und Langwaffe) von jedem Teilnehmer nachgewiesen werden.

Anmeldung

Februar, 2024