Inhalte:

  • Sachkundeprüfung gem. §34a GewO
  • Waffensachkundeprüfung gem. §7 WaffG
  • Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • Ausbildung zum Ersthelfer
  • Ausbildung zum Deeskalationsbeauftragten
  • Lern- und Arbeitsmethodik, Lernen-Lernen
  • Teamtraining, Bewerbungstraining, Stellensuche
  • EDV-Grundlagen

Umfang:

  • Die Maßnahme umfasst 266 Unterrichtseinheiten (UE) in Teilzeit
  • Der Unterricht findet pro Monat an 5 Tagen statt
  • entspricht 33 Werktagen, 6,5 Monaten

Zielgruppe:

  • Wiedereinsteiger/-innen
  • Arbeitssuchende
  • Personen mit Migrationshintergrund

Kosten:

  • Diese Maßnahme ist AZAV zertifiziert und wird von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter mit einem Bildungsgutschein gefördert.

Anmeldung

Oktober, 2022