Seminarziele „Virtuelle Führung“

Das primäre Seminarziel soll Führungskräften Methoden und Instrumente vermitteln, um Mitarbeiter und Teams erfolgreich über räumliche Distanzen führen zu können. Ein virtuelles Teams ist genauso wie ein echtes Team in der Lage zussamenzuwachsen.

Programminhalte

  • Bedeutung der virtuellen Führung
  • Unterschied zwischen virtueller Führung und traditionellem Führungsverhalten
  • Identifikation über die Entfernung schaffen
  • Umgang mit dem Gefühl der Isolation und Entfernung
  • Kommunikationskompetenz erweitern
  • Engpassfaktoren: Distanz und Kommunikation
  • Führungstools die zur Verfügung stehen
  • Soziale Rituale beachten
  • Virtuelle Teamentwicklung
  • Festlegung von Teamrollen

Zielgruppe des Seminars „Virtuelle Führung“

Das Seminar „Virtuelle Führung“ richtet sich an jeden, der in einem virtuellen Team arbeitet oder ein virtuelles Team führt.

Anmeldung

Dezember, 2022